Landjugend

Jonas Thaler

1. Vorstand

Tel.: 09381 / 3454

 

Die Katholische Landjugend ist eine Gemeinschaft von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die auf dem Lande in einer Dorfgemeinschaft wohnen.

In der KLJ versuchen junge Menschen, miteinander das rechte Verhältnis zu sich selbst, ihren Mitmenschen und zu Gott zu finden. Die KLJ versucht, das rechte Verhältnis zu fördern, indem sie sich zu einem gemeinsamen wöchentlichen Gruppentreffen versammelt und andere Aktionen in der Gruppengemeinschaft bewältigt.

Die KLJ vesteht sich als Gemeinschaft innerhalb der kirchlichen Gemeinde auf dem Land. Sie arbeitet verantwortlich mit an der Gestaltung des Lebens aus dem Geist des Evangeliums.

Wir nennen uns Bewegung,weil wir bei uns selber, in unserem Lebensraum, in der Kirche und in der Gesellschaft etwas bewegen wollen. Wir halten dies für wichtig, da unsere Gesellschaft an Konsum immer reicher, jedoch an Phantasie, menschlicher Begegnung, gesellschaftlichem Engagement und Orientierung immer ärmer wird.

Das wöchentliche Gruppentreffen findet jeden Montag (außer an Feiertagen) um 20.00 Uhr im Obervolkacher Pfarrheim statt. Bei diesen Gruppentreffen führen wir verschiedene Aktivitäten durch, wie z. B. Spiele, Diskussionen, Fahrradtouren und andere Ausflüge, Basteln, Besprechungen von Veranstaltungen. Solche Veranstaltungen, die von der KLJ organisiert werden, sind z. B. das Aufstellen des Maibaumes, ein Johannisfeuer und ein Volleyballturnier. Außerdem werden von uns kleinere Arbeiten in der Gemeinde übernommen.

In Obervolkach haben wir auch eine KLJ-Nachwuchsgruppe im Alter von neun bis vierzehn Jahren. Diese Gruppe findet sich ebenfalls am Freitag Nachmittag zusammen.

Infomation und Kontakt

zur

Landjugend Obervolkach

[Übersicht] [Jesus auf der Wies] [Termine] [Theatergruppe] [Dorftratsch] [Lage] [Vereine] [KVO] [Kirchenmusik] [SVO] [Landjugend] [Winzerverein] [Feuerwehr] [Gewerbe] [Tourismus] [KÖB (Bücherei)] [Glocke/Pfarrei] [Impressum/Kontakt]